Neue Nacht von Hannover

Startschuss ist am Nachmittag und dann geht es bis in die Nacht hinein. Die „Neue Nacht von Hannover“ ist ein Radrennen, das mitten durch die Innenstadt verläuft. Es gibt einen Rundkurs auf den Straßen – dazu wird extra der Autoverkehr für einen Tag umgeleitet. Es finden dann über den Tag und die Nacht verteilt mehrere Profi- und auch Amateurrennen statt. Nach der jeweiligen Zieldurchfahrt habe ich Interviews mit den Siegern gemacht.

Das hier ist Andre Greipel. Radsportfans kennen den Mann natürlich. Andre ist deutscher Topfahrer und auch schon die „Tour de France“ gefahren. Im Interview nach der finalen Zieldurchfahrt war es schon dunkel und die Stimmung entspannt, weil ein langer Renntag zu Ende ging.

Für Andre Greipel ist die Straßenfahrt in Hannover natürlich kein wirklicher Vergleich mit der Tour de France. Aber war einfach eine tolle Sache, dass er an den Start gegangen ist und die Zuschauer ihn mal aus der Nähe fahren sehen konnten, anstatt nur im Fernseher bei der Frankreich Rundfahrt. Jedenfalls haben die Menschen in Hannover alle Fahrer angefeuert. Es waren so viele Emotionen dabei. Ich kann jedem empfehlen mal dabei zu sein. Echt ein Erlebnis.